Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus

Update: 24.05.2020

Yippeh!!! Es geht wieder los! 🍀🤸‍♀️🌞🦋

Ab dem 15. Mai dürfen in Hessen Ferienwohnungen wieder an Gäste vermietet werden. Voraussetzung dafür ist die Beachtung von speziellen Schutz- und Hygienemaßnahmen, die wir natürlich auch bestmöglich umsetzen wollen.

Da es für die unterschiedlichen Bundesländer in Deutschland verschiedene Regelungen gibt, möchten wir einen kurzen Überblick geben, was es bei einer Buchung unserer Ferienwohnung derzeit zu beachten gilt:

Aufgrund der aktuell geltenden Kontaktbeschränkungen ist es uns erlaubt, bis zu vier Personen aus max. zwei verschiedenen Haushalten zu beherbergen. Wir sind verpflichtet, die Kontaktdaten (Name, Anschrift, Telefonnummer und eMail-Adresse) von allen Gästen unserer Ferienwohnung zu erfassen, um im Falle einer Infektion den Gesundheitsbehörden eine Nachverfolgung zu ermöglichen (Kontakt-Tracing). Selbstverständlich beachten wir hier die datenschutzrechtlichen Grundlagen. Wir bieten Ihnen bei ihrer Anreise einen kontaktlosen Check-In an.

Bitte beachten Sie, daß es derzeit in Hessen die Pflicht gibt, einen Mund-Nasenschutz (Alltagsmaske) in Geschäften und im öffentlichen Nahverkehr zu tragen.

Für unsere Gäste aus den angrenzenden EU-Staaten: Nach unseren Informationen sind einzig die Grenzen zwischen Deutschland und den Niederlanden sowie nach Luxemburg geöffnet und weitere Grenzöffnungen sollen nun nach und nach erfolgen. Ab dem 15.6.2020 soll ein freier Reiseverkehr innerhalb der EU-Länder und Länder des Schengenraumes wieder möglich sein. Und eine wichtige Neuerung gibt es auch noch: Die Hessische Landesregierung hat die Quarantäne-Regelung für Gäste aus Mitgliedsstaaten der Europäischen Union, dem Schengen-Raum, dem Vereinigten Königreich Großbritannien und Nordirland mit Wirkung zum 16.05.2020 aufgehoben. Aber: Sobald in diesen Ländern die Neuinfektionszahl mehr als 50 Fälle binnen sieben Tagen pro 100.000 Einwohner beträgt, tritt die Quarantäne-Verordnung wieder in Kraft.

Unter https://www.hessen.de/fuer-buerger/corona-hessen/verordnungen-und-allgemeinverfuegungen können sie alle derzeit geltenden Verodnungen finden.

Wir möchten unseren Alltagshelden ganz besonders danken und sind bei der Aktion „Willingen sagt Danke!“ dabei.

Viele Grüße und vielleicht bis bald!

Ulrike Kuhaupt und Angelika Oppermann

Stand: 18.04.2020

Liebe Gäste,

seit 16.03.2020 gibt es einen neuen gemeinsamen Erlaß der Bundes- und Landesregierung zur Bekämpfung der Ausbreitung des Corona-Virus. Für Hessen gilt, daß ab dem 18.3.2020 Übernachtungsangebote im Inland für touristische Zwecke verboten sind. Diese Regelung gilt in Hessen zunächst bis zum 14.05.2020.

Für unsere Gäste bedeutet dies: Alle bislang erfolgten Buchungen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit. Zum jetzigen Zeitpunkt können wir jedoch nicht einschätzen, ob sie wie geplant ihren Urlaub auch bei uns antreten können, bzw. dürfen. Das Robert-Koch-Institut hat die Gefährdungslage für Deutschland als hoch eingestuft. Damit gelten für diese Zeit geänderte Stornoregelungen: Unsere Gäste können nun jederzeit ihre Buchung kostenlos stornieren. Wir als Gastgeber sind bei Nichtdurchführung der Beherbergung aber auch nicht schadensersatzpflichtig, da der Gesetzgeber uns zu diesem Handeln zwingt.

Unter dem Gesichtspunkt, die Ansteckungsgefahren möglichst gering zu halten, können wir diese außergewöhlichen Regelungen mehr als nachvollziehen. Ein gefährlicher Virus nimmt leider auf Freizeit und Erholungsbedürfnisse keine Rücksicht.

In diesem Sinne, bleiben Sie gesund!

Ulrike Kuhaupt und Angelika Oppermann

Stand: 14.03.2020

Liebe Gäste,

wir verfolgen mit Sorge die aktuellen behördlichen Hinweise und Verfügungen, die zur Eindämmung der Verbreitung des Corona-Virus erlassen werden. Uns erreichen derzeit mehrere Anfragen hinsichtlich unserer Stornobedingungen. Daher möchten wir ihnen hier einen aktuellen Überblick geben. Sie können bis max. 4 Wochen vor Ihren Reisebeginn ihre Buchung bei uns kostenfrei stornieren. Bei einem Storno innerhalb der letzten 4 Wochen vor Reiseantritt berechnen wir eine Stornogebühr von 80% des Reisepreises (ausgenommen Kurtaxe und Kosten der Endreinigung). Bitte beachten Sie dazu auch die rechtlichen Hinweise des Deutschen Tourismusverbandes.

Sollte wider Erwarten in unserer Tourismusregion eine behördliche Schließung der Beherbergungsbetriebe erfolgen, werden wir die betroffenen Gäste umgehend informieren.

Wir haben zum Schutz unsere Gäste und unserer Familie beschlossen, keine neuen Buchungen für den Reisezeitraum vom März bis Ende Mai 2020 anzunehmen. Sollte die Gefährdungslage sich verändern, werden wir natürlich entsprechend reagieren.

Ulrike Kuhaupt und Angelika Oppermann

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

  •